PornoRoulette: Regeln

Genau wie bei jeder anderen Chat-Website im Internet, müssen Sie sich auch bei uns an ein paar Regeln halten, um Ärger zu vermeiden. Wir verfügen über ein ansehnliches Moderatoren-Team, das kontinuierlich über unsere Nutzer wacht, um eine für jedermann angenehme Chat-Umgebung sicherzustellen. Unsere Moderatoren sind rund um die Uhr im Einsatz, um allen Teilnehmern ein sicheres Chat-Erlebnis zu ermöglichen. Es ist wichtig, dass Sie sich an unsere Regeln halten, da Sie ansonsten eine Sperrung riskieren. PornoRoulette kommt mit nur wenigen Regeln aus. Diese können sich jedoch von Zeit zu Zeit auch mal ändern, weswegen Sie regelmäßig auf dieser Seite nachschauen sollten, um auf dem aktuellsten Stand unserer Regeln zu bleiben.

  • Um diese Video-Chat-Website nutzen zu dürfen, müssen Sie aufgrund der häufig nicht jugendfreien Kamera-Bilder im Chat volljährig sein. Falls Sie jünger als 18 Jahre sind, ist Ihnen die Nutzung dieser Chat-Website nicht gestattet. Minderjährige Nutzer sperren wir. Falls Ihnen ein Nutzer vor der Cam minderjährig vorkommt, klicken Sie auf den Melde-Button, damit wir der Sache nachgehen können.
  • Behandeln Sie die anderen Nutzer jederzeit mit Respekt. Wir sind stolz auf die sichere, freundliche Chat-Umgebung, die wir Ihnen bieten können. Darum dulden wir keine Ausfälligkeiten oder anderweitige Entgleisungen gegenüber anderen Nutzern. Falls Ihnen bei einem Nutzer der Kragen zu platzen droht, klicken Sie bitte flugs auf den „Weiter“-Button, um zu jemand anderem zu gelangen, oder nehmen Sie eine Auszeit vom Chat. Andernfalls riskieren Sie eine Sperrung.
  • Cyber-Bullying wird nicht toleriert. Obwohl das mit der vorangegangenen Regel verwandt ist, stellt das Cyber-Bullying eine Kategorie für sich und ein schweres Vergehen dar. Wer dabei erwischt wird, der fliegt. Außerdem speichern wir Ihre IP-Adresse und leiten diese an Ihre örtlichen Behörden weiter. Jedes Jahr gehen inzwischen tausende Selbstmord-Opfer auf das Konto von Cyber-Bullying im Internet. So etwas lassen wir bei uns nicht zu.
  • Erpressung ist noch so ein Vergehen, dass wir nicht dulden. Weder der Einsatz von Fake-Software zur Erpressung anderer Nutzer noch sonstige Formen der Erpressung sind gestattet. Wen wir dabei erwischen, der fliegt! Die IP-Adresse desjenigen wird gespeichert und an die für ihn zuständigen örtlichen Behörden weitergeleitet.
  • Zwar steht es jedem frei, sich in unseren Chats vor seiner Kamera auszuziehen, doch ist es nicht erlaubt, andere Nutzer dazu zu drängen! Andere Chat-Teilnehmer per Zwang oder Befehlston zum Ablegen der Kleidung bewegen zu versuchen, wird nicht toleriert. Falls man Sie dabei erwischt, wie Sie von anderen Nutzern verlangen, sich gegen ihren Willen auszuziehen, erhalten Sie unverzüglich eine Website-Sperrung.
  • Zeichnen Sie das Kamera-Bild anderer Nutzer nicht ohne ihre vorherige Zustimmung auf. So lange Ihnen ein anderer Nutzer nicht die ausdrückliche Genehmigung dazu gibt, sind Ihnen solche Aufzeichnungen nicht gestattet.